Australien stuft die von Teheran unterstützte Hisbollah als
Creative Commons CC0 Pixabay License

Australien hat am Mittwoch die Hisbollah in ihrer Gesamtheit als terroristische Organisation eingestuft und den bewaffneten Flügel sowie den politischen Ableger verboten.

Innenministerin Karen Andrews erklärte dem Parlament, dass in ihrem Land kein Platz für „gewalttätige, hasserfüllte Ideologien“ sei, als sie das Vorgehen gegen die schiitische militante Gruppe ankündigte, die ihren Sitz im Libanon hat, aber auch im Ausland aktiv ist und die vollständige Zerstörung Israels fordert.

Die Innenministerin von Australien sagte, dass die von Teheran unterstützte Gruppe „weiterhin mit Terroranschlägen droht und terroristische Organisationen unterstützt“ und fügte hinzu, dass ihre Miliz seit 2003 in Australien und im Ausland als terroristische Organisation gelistet ist, wie Medien berichteten.

ABC News berichtet, dass Sicherheitsexperten davor gewarnt haben, dass das internationale Netzwerk der Hisbollah immer größer und einflussreicher wird, aber verdeckte Operationen einem unmittelbaren Konflikt bevorzugt.

Bislang hat Australien nur die Organisation für äußere Sicherheit (ESO) der Gruppe auf die Terrorliste gesetzt und den militärischen und politischen Flügel der Hisbollah von einer weiteren Überprüfung ausgenommen.

Andrews sagte, die Hisbollah unterstütze andere terroristische Organisationen in der Region, wie den Palästinensischen Islamischen Dschihad und die Izz al-Din al-Qassam-Brigaden der Hamas.

Im vergangenen Jahr schwor die Hisbollah Rache für einen US-Drohnenangriff, bei dem der iranische Quds-Force-Befehlshaber Qasem Solemaini getötet wurde, während sie in jüngster Zeit daran arbeitete, den Schiffsverkehr in internationalen Gewässern zu stören.

Der überparteiliche Ausschuss der Regierung für Nachrichtenwesen und Sicherheit hat außerdem empfohlen, die palästinensische Gruppe Hamas in ihrer Gesamtheit als Terrororganisation einzustufen.

Canberra hat auch die Neonazi-Gruppe The Base als terroristische Organisation eingestuft. Andrews sagte, die „gewalttätige, rassistische Neonazi-Gruppe“ sei den Sicherheitsbehörden bekannt, dass sie terroristische Anschläge plane und vorbereite. Australien stuft die von Teheran unterstützte Hisbollah als „terroristische Organisation“ ein?

Ähnliche Beiträge

Lukaschenko: Merkel nimm deine politisch gewollten Einwanderer

Hybride Kriegsführung: Polen prophezeit langwierige belarussische Grenzkrise

Beihilfe zur illegalen Einreise nach Polen: Schweden und Deutsche verhaftet

QuelleStimme freies Europa und Nachrichtenagenturen
Vorheriger ArtikelFrankreich schätzt die Zahl der illegalen Migranten auf 600 – 700,000
Nächster ArtikelUngeimpften Steuer: Experte schlägt monatliche Bußgelder für Nichtgeimpfte vor