Griechenland: 91 Kubaner am Flughafen festgenommen
Creative Commons CC0 Pixabay License

Zakynthos/Griechenland Auf einem griechischen Flughafen haben Polizisten 91 kubanische Staatsangehörige festgenommen. Die Behörden vermuten, dass ein internationaler Schleuserring in ihre Ankunft im Land verwickelt sein könnte.

Alle 91 Kubaner, die am Donnerstag auf dem Flughafen von Zakynthos Griechenland festgenommen wurden, gehören zu einer größeren Gruppe von 210 Personen, die vermutlich von Kuba nach Moskau und dann nach Serbien geflogen sind, wo sie die Grenze nach Griechenland überquerten, um zu ihrem Zielort Italien zu fliegen, wo sie Asyl beantragen wollten.

Die 210 Kubaner sollen in einem Hotel in dem Dorf Laganas in der Nähe des Flughafens untergekommen sein. Einundneunzig versuchten, mit der Fluggesellschaft RyanAir nach Mailand zu fliegen, bevor sie von griechischen Beamten aufgegriffen wurden, die feststellten, dass keiner der Reisenden ein Visum hatte, berichtet Proto Thema.

Der Rest der 210 Reisenden wurde mit einem Bus in ein Hotel gebracht.

Es wird vermutet, dass die Kubaner den Flughafen von Zakynthos gewählt haben, da dort die Sicherheitsvorkehrungen nicht so streng sind wie auf anderen griechischen Flughäfen. Die Zeitung stellt fest, dass die Polizei vermutet, dass ein internationaler Schmugglerring in den Fall verwickelt sein könnte.

Illegale kubanische Migranten sind in Europa relativ selten, aber seit den regierungsfeindlichen Protesten in Kuba in diesem Jahr haben Länder wie die Vereinigten Staaten Gruppen von Kubanern gesehen, die versuchten, Asyl zu beantragen, wie es vor wenigen Wochen in Texas der Fall war, als eine Gruppe von 100 Illegalen aus Kuba und Venezuela in die USA einreiste.

In Griechenland hat die Regierung vor kurzem die Grenzmauer an der Grenze zur Türkei verstärkt, da einige eine mögliche neue Migrationswelle afghanischer Staatsangehöriger erwarten, nachdem das Land Anfang des Jahres von den Taliban erobert wurde.

Die Regierung kündigte an, dass sie die 1.500 Mann starke Grenztruppe in den kommenden Monaten um 250 Beamte aufstocken und 800 weitere Grenzbeamte an Flughäfen und in Gebieten nahe der griechischen Grenze zur Türkei einsetzen werde.

Griechenland: 91 Kubaner am Flughafen festgenommen, Verdacht auf Schleusernetzwerk. Warum hat man 91 Kubaner am Flughafen verhaftet?

Ähnliche Beiträge

Einwanderungsbudget in Frankreich auf 1,9 Mrd. Euro erhöht

Spanische Populisten beschuldigt Regierung, den „Bevölkerungsaustausch“ zu unterstützen

QuelleStimme freies Europa und Nachrichtenagenturen
Vorheriger ArtikelWHO sieht sich weiteren Sexualverbrechen während der Ebola-Krise gegenüber
Nächster ArtikelBLM-Aktivisten im Zusammenhang mit Krawallen in Schweden angeklagt