Griechenland legt Beschwerde bei Serbien über abgestürztes Flugzeug ein
Symbolfoto für Aggression: CC BY-SA 1.0 nara.getarchive.net

Nach dem Absturz eines ukrainischen Frachtflugzeugs am Wochenende in Nordgriechenland hat die Regierung in Griechenland Beschwerde bei Serbien eingelegt, weil sie nicht über den Transport von Waffen informiert wurde.

Die Regierung von Griechenland reichte am Montag eine förmliche Beschwerde ein und behauptete, sie sei von Serbien nicht über den Waffentransport an Bord des ukrainisch betriebenen An-12-Frachtflugzeugs informiert. Das Flugzeug stürzte am Samstag außerhalb von Kavala ab, wobei alle acht Besatzungsmitglieder an Bord, die alle ukrainische Staatsangehörige sein sollen, ums Leben kamen.

„Der griechische Botschafter in Belgrad wurde angewiesen, sich bei der serbischen Regierung zu beschweren und darauf hinzuweisen, dass die griechischen Behörden im Voraus über die Art der Fracht informiert werden müssen“, sagte ein griechischer Beamter, wie die Zeitung  Ekathimerini berichtet.

Das Frachtflugzeug soll bis zu 11,5 Tonnen Mörsermunition, die in Serbien hergestellt wird, an seinen endgültigen Bestimmungsort in Bangladesch transportieren.

Seit dem Absturz durchkämmen Experten das Gebiet um die Absturzstelle, konnten aber bisher keine gefährlichen Materialien entdecken. Die genaue Absturzursache wird noch untersucht, aber wenige Minuten vor dem Absturz meldete der Pilot des Frachtflugzeugs Triebwerksprobleme und teilte mit, dass er eine Notlandung durchführen müsse.

Der serbische Verteidigungsminister Nebojsa Stefanovic kommentierte den Unfall am Sonntag mit den Worten: „Es handelte sich um leuchtende Mörserminen und Übungsminen. … Dieser Flug hatte alle notwendigen Genehmigungen in Übereinstimmung mit den internationalen Vorschriften“, und bestätigte den Tod der acht Besatzungsmitglieder.

Das griechische Außenministerium hat sich in dieser Angelegenheit auch mit dem ukrainischen Botschafter in Griechenland in Verbindung gesetzt, da das Land Griechenland auch nicht über die Art der Fracht an Bord des Flugzeugs informiert hat.

Oppositionsparteien in Griechenland haben die Regierung kritisiert und behauptet, die Regierung habe nicht genügend Informationen über die Fracht zur Verfügung gestellt und eine gründlichere Untersuchung des Absturzes gefordert.

Griechenland legt Beschwerde bei Serbien über abgestürztes Flugzeug ein? Stimme freies Europa hat ausführlich über die Situation in der Ukraine berichtet und sich mit den Folgen befasst, lesen Sie hier mehr.

QuelleStimme freies Europa und Nachrichtenagenturen
Vorheriger ArtikelRussland startet Offensive im Osten
Nächster ArtikelItaliens Regierung steht vor dem aus