TikTok beginnt mit Entlassungen in Amerika und Europa
Solen Feyissa CC BY-SA 2.0 flickr.com

Die in chinesischem Besitz befindliche Social-Media-Plattform TikTok hat Berichten zufolge im Rahmen einer globalen Umstrukturierung des Unternehmens mit der Entlassung von Mitarbeitern in den USA, Großbritannien und der EU begonnen.

Laut einem Bericht von Wired hat TikTok mit einer globalen Umstrukturierung seines Geschäfts begonnen, die die Arbeitsplätze vieler seiner Mitarbeiter in den USA, Großbritannien und der EU in Gefahr bringt. Die Video-App, die sich im Besitz der chinesischen Muttergesellschaft Bytedance befindet, hat einige Mitarbeiter in Europa darüber informiert, dass ihre Arbeitsplätze gefährdet sind und dass sie in den kommenden Wochen Einladungen zu Gesprächen mit Mitarbeitern der Personalabteilung erwarten können.

Am Montagmorgen wurden auch einige britische Mitarbeiter gewarnt, dass es in einer Reihe von Abteilungen von TikTok zu Entlassungen kommen wird. Viele US-Mitarbeiter, die einige Stunden später ihre Arbeit aufnahmen, wurden ebenfalls darüber informiert, dass ihre Aufgaben im Rahmen der Umstrukturierung gestrichen werden.

Die Umstrukturierung umfasst Entlassungen und die Schließung freier Stellen und betrifft die Geschäftsbereiche von TikTok im Westen. Pläne, bestimmte Teams in diesen Regionen zu erweitern, wurden ebenfalls gestoppt. David Ortiz, einer der ersten Mitarbeiter von TikTok außerhalb Chinas, der früher bei Snap tätig war, gab heute auf LinkedIn bekannt, dass er das Unternehmen verlässt, da seine Rolle im Rahmen einer „viel größeren Umstrukturierung“ gestrichen wird.

Ein Mitarbeiter von TikTok sagte gegenüber Wired, dass sich die Entlassungen auf Einzelpersonen und Teams konzentrierten, von denen die Manager glaubten, dass sie keinen angemessenen Beitrag zum Unternehmen leisteten, und behauptete, dass die Zahl der Entlassungen weniger als 100 betragen würde. TikTok beschäftigt in den USA und Europa etwa 10.000 Mitarbeiter.

Brendan Gahan, Partner und Chief Social Officer bei Mekanism, einer New Yorker Marketing-Agentur, merkte an, dass die Umstrukturierung wahrscheinlich keinen Einfluss auf den Einfluss oder die Popularität von TikTok haben wird. „Sie haben sich in einem Tempo vergrößert, wie wir es noch nie zuvor gesehen haben“, sagte Gahan. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein paar Entlassungen ein Zeichen für größere Probleme sind oder etwas, das ihren Schwung bremst.“

TikTok beginnt mit Entlassungen in Amerika und Europa? Stimme freies Europa hat ausführlich über die Einwanderung berichtet, lesen Sie mehr über Europas Migrantenkrise.

QuelleStimme freies Europa und Nachrichtenagenturen
Vorheriger ArtikelWHO aktiviert Affenpocken-Krisenstab
Nächster ArtikelKuba: Putin schickt 700.000 Barrel Heizöl